Tortilla mit Spinat, Kartoffeln und Feta

für zwei bis drei

3 Pellkartoffeln vom Vortag (ca. 160 g) in Stücke von ca. 1,5 cm Dicke schneiden, wenn keine Kartoffeln vom Vortag da sind, dann eben frische knapp gar kochen

1 kl. gelbe Zwiebel in feine Viertelringe schneiden und in einer weiten Deckelpfanne in

1 EL Brat-Olivenöl bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. glasig dünsten, dann

120 g jungen Blatt-Spinat und

1 EL getr. Thymian sowie

1 EL getr. Rosmarin untermischen und bei schwacher Hitze in ca. 3 Min. zusammenfallen lassen,

110 g Feta (aus Ziegenmilch) in Würfel von ca. 1 cm schneiden,

6 Eier (mögl. M) mit

etwa 1 TL Salz,

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und

2 EL Wasser mit dem Schneebesen miteinander verschlagen, Kartoffeln, Spinatmischung und Feta daruntermischen, alles in eine der auf mittelstarker Hitze gut vorgeheizten Pfannen auf

1 EL Brat-Olivenöl geben, die Pfanne sofort mit dem Deckel schließen und nach 2 – 3 Minuten auf mittelschwache Hitze herunterschalten, etwa 12 Minuten garen, bis die Oberfläche der Tortilla gestockt ist, die Tortilla mit

1 EL Brat-Olivenöl bepinseln, über den Deckel wenden und die andere Seite etwa 2 Minuten bei mittelstarker Hitze braten, bis sie leicht gebräunt ist

die Tortilla in zwei oder drei Stücke teilen und z. B. mit ein paar Tomaten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt, servieren

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.