Kartoffelbrei mit Erbsen u. Wurzeln und Spiegeleiern

 

genau das richtige Essen, wenn man kränkelnd daheim ist und sich nach den Kinderzeiten sehnt, wo man von Mama bekocht wurde

 

etwa 170 g mehligkochende Kartoffeln in etwas Wasser 20 – 30 Min. (je nach Größe der Kartoffeln) garen, etwa 15 Min. nach Kochstart

 

1 gr. Möhre würfeln und in

1 EL Butter mit

1/2 TL Salz und

1 EL Erythritol 5 Min. dünsten, dann

100 g junge Erbsen (TK) hinzugeben und weitere 10 Min. dünsten

 

die Kartoffeln pellen, in den Topf zurückgeben und mit dem Kartoffelstampfer unter Zugabe von

1/2 EL Butter,

etwas frisch geriebener Muskatnuss,

1/2 TL Salz und

2 EL Milch (1,5 % Fett) pürieren

 

2 Eier in

1/2 EL Kokosöl in einer geschlossen Pfanne bei starker Hitze braten, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

Gemüse und Püree auf einen vorgewärmten Teller geben und die Spiegeleier auf das Püree gleiten lassen

 

 

151129 kapü m spiegelei

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kartoffelbrei mit Erbsen u. Wurzeln und Spiegeleiern

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s