Fischsuppe mit Fenchel

eine Suppe für zwei

 

225 g Schellfischfilet (ersatzweise anderes weißes festfleischiges Fischfilet) und

125 g Lachsfilet mit dem Saft von

1/2 Zitrone ein paar Minuten säuern, dann mit Küchenkrepp abtupfen und in Würfel von etwa 2 cm Kantenlänge schneiden

 

1 rote Zwiebel und

2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt) in

1 EL Kokosöl andünsten,

2 kleinere Möhren (in dickere Stifte geschnitten) und

2 Fenchelknollen (ca. 450 g, längs geviertelt und in Scheiben geschnitten),

2 Gemüsebrühewürfel sowie

200 ml heißes Wasser hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen,

etwas frischen gewürfelten Chili (ersatzweise gemahlene Chiliflocken – eher weniger als mehr, die Suppe soll nicht feurig werden), weitere

300 ml heißes Wasser und die Fischfiletstücken hinzugeben, zum Kochen bringen und weitere 5 Min. köcheln lassen, mit

Salz und

frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, in zwei Teller geben und mit

1 kl. Bund Koriander (ggf. TK, gehackt) bestreuen

 

151130 fischsuppe m fenchel

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s