Belegtes Eiweißbrot mit Ei und Avocado

bereits einige Zeit vorher

2 Eier (mögl. S) hart kochen und abkühlen lassen

 

2 Scheiben Eiweißbrot mit Kürbiskernen (siehe Rezept vom 5. Mai 2017) mit

etwa 1 EL Mayonnaise bestreichen, die beiden Eier in dickere Scheiben schneiden, dann zusammen mit

1/2 Avocado (quer in dickere Scheiben geschnitten) belegen und

ein paar Spritzer Tomatenketchup darüber geben

 

2 Rispen-Tomaten sechsteln und zusammen mit

10 Scheiben Salatgurke (von ca. 1/2 am Dicke) um die Brote verteilen, alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

2 replies »

  1. Vom Ansatz her eine gute Idee die jedoch das Potenzial nicht ausschöpft….
    Das Eiweißbrot in Scheiben kurz anrösten um dann die in Büffelbutter gebratenen Spiegeleier, die nur mit grobem Salz (wenig) und gutem Paprika gewürzt auf das Brot gegeben wird. Anstatt des Ketchup´s braten wir halbierte (um das platzen beim braten zu verhindern) kirsch Tomaten und geben je nach Geschmack frischen Knoblauch oder Parmesankäse / Bacon hinzu was dann zu den Avocado Scheiben auf dem Teller gegeben wird und mit einem spritzer Zitrone abgerundet wird! Kleine Kapern könnten anstatt der Zitrone serviert werden.

    Gefällt 1 Person

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.