Zimt-Walnuss-Eiweißbrötchen

3 Eier (M) schaumig schlagen, dann mit

250 g Magerquark verrühren, anschließend

160 g Haferkleie,

60 g Haferflocken,

60 g Sonnenblumenkerne,

2 geh. EL brauner Rohrzucker,

1 geh. EL Zimt und

1/2 Päckchen Backpulver unterrühren

den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

80 g Walnüsse (leicht zerkleinert) unter die Teigmasse mischen, aus dem Teig etwa 15 flache Brötchen formen und auf

1 Bogen Backpapier auf dem Rost auf mittlerer Einschubleiste ca. 40 Min. backen

die Brötchen können auch gut eingefroren und nach dem Auftauen leicht aufgebacken werden

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..