Flammkuchen mit Ziegenkäse, Feigen, roten Zwiebeln und Walnüssen

den Pizzastein auf unterster Einschubleiste auf dem Rost in den Backofen geben und eine Stunde bei 250 Grad (ggf. 300 Grad) Ober-/Unterhitze aufheizen, alternativ ohne Stein den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, in der Zwischenzeit

1 kleine rote Zwiebel (ca. 50 g) in feine Ringe schneiden,

2 getr. Feigen (ca. 40 g) in dünne kurze Streifen schneiden,

60 g gereiften Ziegenweichkäse in dünne Scheiben schneiden

8 kleinere Walnusskerne möglichst vierteln

1 Fertig-Flammkuchenteigplatte (85 g, z. B. Tante Fanny) auf einem mit

Weizengrieß bestreuten Pizzaschieber legen, dann mit

125 g Schmand bestreichen, Käse, Feigen und Zwiebeln darauf verteilen,

den Flammkuchen auf den Stein gleiten lassen und ca. 4 Min. backen (bei 300 Grad etwas kürzer, alternativ auf Backpapier ca. 11 Min.), dann die Walnüsse darüberstreuen und noch weitere ca. 2 Min. backen, den Flammkuchen anschließend mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.