Pizza mit Sepia, Knoblauch, getrockneten Tomaten und Oliven

heute mangels Zeit am Vortag für den Teig und weil wir mehrere Pizzen hintereinander backen wollen mit

1 Platte Tante Fannis Flammkuchenteig (85 g)

bereits einige Zeit vorher

1 TK-Sepia (je ca. 125 g) schon einmal auftauen lassen

die Sepia in

ca. 1 l kochendes Wasser geben und ca. 5 Min. kochen, dann abtropfen lassen

4 frische Knoblauchzehen fein hacken und mit

2 EL Olivenöl und dem in kleine Streifen geschnittenem Sepia (incl. Beinchen) mischen

45 g Tomatenmark,

45 g Wasser,

2 TL Gemüsebrühepulver,

1 geh. EL getr. Oregano,

1 EL Olivenöl sowie

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und 1/4 des gehackten Knoblauchs verrühren

35 g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt) in dünne Streifen schneiden

die Teigplatte auf einem mit

etwas Weizengrieß bestreuten Pizzaschieber mit der Tomatensauce bestreichen, zuerst

110 g Mozzarella-Hartkäse (grob gerieben) darauf verteilen, dann die Sepiamischung, die getrockneten Tomaten und

12 schwarze Oliven (griechische, trocken eingelegt) alles mit

etwas Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, die Pizza auf den Stein gleiten lassen und bei 300 Grad ca. 5 ½ Min. backen (bei 250 Grad verlängert sich die Backzeit auf dem Stein um etwa eine Minute, ohne Stein muss man mit deiner Backzeit von ca. 11 Min. rechnen)

die Pizza mit dem Schieber aus dem Ofen nehmen ggf. noch mit

etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.