Kokosjoghurt mit Apfel, Zimt und Walnüssen

leider enthält dieser vegane „Joghurt“ fast kein Eiweiß, also sollte etwas ergänzt werden

200 g veganen Kokosjoghurt (z. B. Alnatura Kokos natur) mit

2 geh. EL Erbsenprotein (z. B nur.fit) und dem Saft von

1/2 Zitrone sowie

1 EL Erythritol (z. B. Xucker light) verrühren,

1 Apfel in kleine Stücke schneiden und daürbergeben, dann mit

1 geh. TL gem. Zimt bestäuben und mit

4 Walnusskernen (leicht zerkleinert) bestreuen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.