Rucolasalat mit Spargel, Schinken und Manchego

für zwei

500 g weißen Spargel in Stücke von ca. 4 cm schneiden, dabei die Spitzen extra legen

2 Knoblauchzehen (möglichst frische) fein hacken

1/2 kl. rote Zwiebel in feine Ringe schneiden

die Schale von

16 Datteltomaten quer halbieren

25 g Serrano-Schinken in kurz dünne Streifen schneiden

40 g Manchego-Käse grob reiben

den Spargel (noch ohne die Spitzen) in einer Deckelpfanne bei mittlerer Hitze in

10 g Butter unter Zugabe von

1 TL Erythritol und

etwas Salz ca. 10 Min. unter mehrfachem Wenden garen, dann die Spitzen hinzufügen und – je nach Dicke der Stangen – noch weitere 8 – 15 Min. garen (der Spargel sollte noch bissfest sein), derweil

60 g Rucola auf zwei tiefen Tellern auslegen, die Tomatenhälften und Zwiebeln darauf verteilen, mit einem Dressing aus

4 EL Olivenöl,

1 TL Rübensaft,

1 TL süßem Senf,

3 EL Sherry-Essig,

1 TL Balsamico-Crema,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer anmachen

den Spargelsud abgießen, Knoblauch und Schinken zum Spargel geben und alles noch ca. 2 Min. bei etwas stärkerer Hitze unter mehrfachem Wenden offen braten, dann alles auf die Salatportionen geben und mit dem Käse bestreuen

1 reply »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.