Edamame pikant

Fingerfood, für vier als kleine Vorspeise oder als Snack zum Wein oder so

1 frische scharfe rote Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden,

2 frische große Knoblauchzehen ebenso, beides in einer Deckelpfanne (noch ohne Deckel) in

ca. 75 ml Olivenöl bei schwacher Hitze ca. 5 Min. garen, dann

250 g TK Edamame (grüne Sojabohnen in Schale) mit dem Öl vermischen und unter dem Deckel bei mittlerer Hitze unter ab und zu umwenden garen, dann noch mit

etwas Meersalz bestreuen, die Peperonistreifen entfernen (wer es heftig scharf mag, kann sie gern an den Schoten belassen) und die Edamame-Schoten aus dem Öl nehmen, ggf. etwas abtropfen lassen und auf vier Portionen aufteilen

die Edamame-Kerne werden aus der Schale gezuzzelt (das geht ganz leicht, die Schoten öffnen sich, wenn man darauf beißt), so dass die Kerne während des Essens mit dem Öl gewürzt werden, daher besser

ein paar mehr Servietten bereitlegen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.