Rucola-Salat mit Papaya

2 geh. EL Salatkerne (z. B. Edeka bio) in einer Pfanne bei starker Hitze unter mehrfachem Wenden kurz anrösten und abkühlen lassen

3 Handvoll Rucola mit

6 Baby-Kumato-Tomaten (quer halbiert),

150 g Papaya (in kleineren Würfeln),

1 paar rote Zwiebelringe (kleingeschnitten)

20 g grüne Paprika (in kurze dünne Streifen geschnitten) zu einem Salat mischen und mit einem Dressing aus

3 EL Kürbiskernöl,

1 1/2 EL Rotweinessig,

1 1/2 EL frisch gepressten Zitronensaft,

1 TL Honig,

1 TL süßem Senf,

Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer anmachen, dann die Salatkerne darüberstreuen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.