Filoteigrollen mit Grünkohl, getrockneten Tomaten und Ziegenkäse

für zehn als kleiner Snack, für vier mit einem Salat als Mahlzeit

von

250 g Grünkohl einige cm der harten Stengelenden abschneiden und die Blätter in schmale Streifen von ca. 1 cm schneiden,

50 g getrocknete Tomaten in dünne kurze Streifen schneiden,

1 kl. rote Peperoni entkernen und mit

2 gr. Knoblauchzehen fein hacken,

1/2 rote Zwiebel in feine Würfel schneiden

Peperoni, Knoblauch und Zwiebeln in einer großen Deckelpfanne in

2 EL Olivenöl unter Zugabe von

ca. 1 TL Salz bei mittelschwacher Hitze etwa 5 Min. dünsten, derweil

180 g Ziegenweichkäse (1 Rolle – direkt aus dem Kühlschrank) längs sechsteln und in Scheiben von ca. 1 cm schneiden

den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

den Grünkohl zum Zwiebelmix in die Pfanne geben, die Hitze auf mittelstark erhöhen und den Grünkohl unter ständigem Wenden etwa 5 Min. braten, dann die getrockneten Tomaten und den Ziegenkäse unterheben, alles mit

Salz und

ggf. frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

5 Blätter Filoteig (250 g Fertigprodukt aus der Kühltheke) quer halbieren, 1/10 der Grünkohlmischung am Ende jeder kurzen Seite der Teigblätter verteilen und in die Teigblätter einrollen, die Rollen auf ein mit

Backpapier ausgelegtes Rost legen und mit

ca. 50 ml Bratolivenöl bepinseln den Rost in den unteren bis mittleren Bereich des Backofens schieben und die Teigrollen etwa 25 Min. backen, bis sie goldbraun und knusprig sind

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.