Dorade mit Schinken und Salbei

1 kl. Dorade (ca. 380 g) von einer Seite mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und mit der Hälfte von

12 kl. Salbeiblättern und der Hälfte von

20 g Serrano-Schinken (in sehr dünnen Scheiben) bedecken,

1 EL Butter mit

1 EL Bratolivenöl in einer Pfanne fast stark erhitzen, die Dorade mit der Schinkenseite unten in die Pfanne geben und etwa 90 Sek. anbraten, derweil die Oberseite mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und mit den restlichen Salbeiblättern und dem Schinken bedecken,

die Dorade vorsichtig wenden und von der anderen Seite ebenso etwa 90 Sek. anbraten, nun die Hitze auf mittel reduzieren und die Dorade von beiden Seiten noch jeweils ca. 3 Min. braten

die Dorade auf vorgewärmten Teller mit

1 Scheibe Zitrone servieren

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.