Tomaten-Papaya-Salat mit Edamame

3 Kumato-Tomaten in grobe Stücke schneiden,

250 g Papaya schälen und mit den Kernen in etwas kleinere Stücke schneiden, die Blätter von

3 Zweigen Basilikum abzupfen und ggf. noch leicht zerkleinern, alles in einem tiefen Teller zu einem Salat mischen und mit einem Dressing aus

1 TL süßem Senf,

1 TL Zuckerrohrsirup (ersatzweise Zuckkerrübensaft),

2 EL Sherry-Essig,

3 EL Avocado-Öl,

Salz und

frisch gemahlenem Pfeffer anmachen und mit

2 geh. EL gerösteten Edamame-Kernen bestreuen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.