Kichererbsenpasta mit Räucherlachs-Sahne auf Spinat

 

für zwei

 

450 g TK Blattspinat möglichst schon etwas auftauen lassen

 

1 rote Zwiebel fein würfeln,

2 frische Knoblauchzehen fein hacken,

150 g Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden

 

die Hälfte der Zwiebeln in

1 EL Butter bei mittelschwacher Hitze andünsten, Knoblauch,

etwas Salz und den Spinat hinzufügen und unter dem Deckel unter ab und zu Umrühren in ca. 10 Min. garen, derweil

 

125 g Kichererbsen-Penne nach Packungsanweisung in

Salzwasser garen und

 

die restlichen Zwiebeln in

1 EL Butter bei mittelschwacher Hitze andünsten, dann die Hitze auf mittel erhöhen,

125 g Schmand,

1 geh. TL Gemüsebrühepulver sowie

125 g Frischkäse damit vermischen, unter Rühren erhitzen und anschließend den Räucherlachs unterrühren, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Pasta auf zwei vorgewärmte tiefe Teller verteilen und den Spinat jeweils um die Pasta herum drapieren

 

vielleicht den Friseesalat mit Kumato-Tomaten, grüner Spitzpaprika und Papaya (Rezept siehe 9. Oktober 2019) dazu servieren

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.