Patatas a la Riojana (Kartoffeln mit Paprika und Chorizo)

 

für zwei

 

3 Knoblauchzehen sowie

1 rote Zwiebel fein hacken,

1 rote Paprikaschote fein würfeln und in

50 ml Olivenöl bei mittlerer Hitze im offenen Topf unter häufigem Rühren ca. 15 Min. braten, derweil

 

150 g halbgeräucherte Chorizo in Scheiben von knapp 1 cm Dicke schneiden und bei mittlerer bis mittelstarker Hitze in einer (Grill-) Pfanne ca. 8 Min. von beiden Seiten braten, in der Zwischenzeit

 

2 Roma-Tomaten grob würfeln,

500 g Kartoffeln (mögl. mehligkochend) schälen und in Stücke von ca. 2 cm schneiden,

 

die Chorizo aus dem ausgetretenen Fettsud nehmen und auf

Küchenkrepp trockenlegen

 

Tomaten, Chorizo und Kartoffeln zum Paprika-Mix geben und alles ca. 15 Min. weiterbraten, dann

750 ml heißes Wasser,

1 EL Sherry-Essig,

1 geh. EL getr. Thymian und

1 geh. TL geräuchertes Paprikapulver (scharf) hinzufügen und alles zum Kochen bringen, anschließend bei mittelschwacher Hitze 20 – 30 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind, in der Zwischenzeit die Blättchen von

3 Zweigen Thymian abzupfen

 

den Eintopf mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und mit den Thymianblättchen bestreuen

 

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.