Omelett mit Austernpilzen, Tiroler Speck und Bergkäse

 

100 g Austernpilze in Streifen von 2 – 3 cm schneiden,

30 g Tiroler Speck (ohne Fettrand – alternativ anderen luftgetrockneten Schinken) in dünne Streifen schneiden,

1 frische Knoblauchzehen fein hacken,

20 g Bergkäse grob reiben,

 

1 EL Brat-Olivenöl in einer weiten Pfanne mit Deckel stark erhitzen und die Austernpilze in ca. 5 Min. braun braten, die Hitze auf mittelschwach reduzieren, den Tiroler Speck sowie den Knoblauch und

1 geh. TL getr. Thymian untermischen und alles unter dem Deckel etwa 2 Min. garen, derweil

 

2 Eier (Gr. M) mit einer Gabel mi

1 EL Wasser gut miteinander verschlagen

 

die Austernpilzmischung mit

wenig Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen

 

die Pfanne mit

1 EL Brat-Olivenöl einfetten, dann die verschlagenen Eier hineingießen und die Austernpilzmischung darauf verteilen, zum Schluss den Bergkäse darüberstreuen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und alles ca. 5 Min. braten, bis das Omelett gestockt und der Käse zerlaufen ist

 

das Omelett einmal zusammenklappen und auf einem vorgewärmten Teller z. B. mit ein paar Tomaten (geviertelt und gewürzt) servieren

 

Kategorien:Light Lunch

Tagged as: ,

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.