Omelett mit Langostinis, Mais und roter Paprika

 

75 g TK Mais (möglichst schon aufgetaut) mit

25 g roter Paprika (auf Maikorngröße gewürfelt) in

1 TL Butter ca. 10 Min. bei mittelschwacher Hitze dünsten, derweil

 

6 Langostinis (nicht vorgegart) von den Schalen befreien und enddarmen,

2 Knoblauchzehen fein hacken

2 Eier (M) mit 2 EL Wasser gut verschlagen

 

in einer mittelgroßen beschichtete Deckel-Pfanne

1 EL Butter und

1 EL Brat-Olivenöl bei starker Hitze schmelzen lassen, die Langostinis hineingeben und von einer Seite in ca. 1 Min. leicht braun braten, dann wenden, den Knoblauch hinzufügen und von der 2. Seite leicht braun braten, die Hitze auf mittelschwach reduzieren, Langostinis und Knoblauch aus der Pfanne nehmen und die Ei-Mischung hineingeben, die Langostinis wieder in die Pfanne setzen und die Gemüsemischung und den Knoblauch darum verteilen, alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, die Pfann mit dem Deckel schließen und ca. 2 Min. braten, bis das Ei gestockt ist, dann das Omelett über den Deckel wenden und von der anderen Seite noch einmal ca. 2 Min. braten

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.