Bananenquarkcreme mit Schokostreuseln

 

bereits im Vorfeld

1 große voll- oder überreife Banane schälen, in Scheiben schneiden und in

1 Beutel einfrieren.

 

die Bananenscheiben von an- oder fast auftauen lassen (alternativ 1 frische vollreife Bananen nehmen), dann mit dem Mixstab pürieren und mit

250 g Magerquark und

3 EL kohlensäurereichem Mineralwasser verrühren

 

die Quarkcreme auf zwei Dessertschüsseln verteilen und mit

4 EL Zartbitterschokoladenstreuseln bestreuen

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.