Edamame mit Mojo rojo

für vier als Vorspeise

 

1 Stück Baguette (ohne Rinde, eine gute Handvoll) in Wasser einweichen, derweil

2 Knoblauchzehen und

1 1/2 frische Peperoni (wenn sehr scharf, weniger) fein hacken und mit

1 TL mildem Paprika,

1/3 TL Salz und

1/4 TL Kreuzkümmel mit dem Mixstab in einem hohen Gefäß pürieren

 

das Wasser aus dem Baguette ausdrücken und mit

2 EL Sherry-Essig und

1/2 TL Agavendicksaft zur Peperonimischung geben und gut durchmischen, dann

50 ml Olivenöl untermischen

 

vor dem Servieren möglichst noch etwas durchziehen lassen

 

400 g TK Edamame in

etwa 4 l Salzwasser ca. 4 Min. sprudelnd kochen, dann abtropfen lassen und mit der Mojo servieren

 

zum Essen die Edamame-Schoten in den Dip tauchen, in den Mund schieben und die Sojabohnen aus der Schote ziehen, dabei die Sauce mit abziehen, die Schote wird nicht gegessen

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.