Hafer-Eiweißbrötchen mit mediterranem getrockneten Gemüse und Parmesan

den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

 

20 g Parmesan nicht zu fein reiben

50 g getrocknetem mediterranem Gemüse (Aubergine, Tomate, Zucchini, Olive) in kleine Streifen oder Stücke schneiden

 

von

3 Eiern (M) das Eigelb mit

250 g Magerquark verrühren und dann mit

120 g Haferkleie,

60 g Haferflocken (möglichst Großblatt),

20 g Leinsamen (geschrotet),

1 geh. EL getr. Thymian,

1/2 Päckchen Backpulver,

etwas frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und

1 TL Salz verrühren

 

das Eiweiß standfest schaumig schlagen und mit dem getr. Gemüse und dem Parmesan unter die Teigmasse mischen, mit Hilfe von zwei Löffeln 8 – 10 Brötchen auf den mit

Backpapier belegten Rost setzen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 45 Min. backen

 

die Brötchen können auch gut eingefroren und nach dem Auftauen ggf. leicht aufgebacken werden

 

5 replies »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.