Griechisches Omelett mit Kartoffeln und Feta

 

für zwei zum Sattessen

 

ca. 200 g gekochte Frühkartoffeln (mit Schale – ggf. vom Vortag) in

1 geh. EL Butter bei starker Hitze in einer weiten Deckelpfanne (noch ohne Deckel) von beiden Seiten goldbraun braten (dauert ca. 5 Min.), derweil

 

die Nadeln von

2 Zweigen Rosmarin zupfen und

2 frische Knoblauchzehe fein hacken und

100 g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch) in kleinere Würfel schneiden und

 

6 Eier (möglichst M) mit

3 EL Wasser,

1/2 TL Salz und

frisch gemahlenem schwarzer Pfeffer sowie

1 EL getr. Thymian mit dem Schneebesen schaumig schlagen,

 

die Hitze der Pfanne auf mittel oder etwas schwächer reduzieren, die Romarinnadeln und den Knoblauch mit den Kartoffeln mischen, dann die Eier darüber gießen und den Feta sowie

 

12 griechische schwarze trocken eingelegt Oliven darauf verteilen, die Pfanne sofort mit dem Deckel schließen, nach ca. 3 Minuten die Hitze auf mittelschwach reduzieren und das Omelett so lange braten, bis auch die Oberfläche gestockt ist – je nach Pfannengröße unterschiedlich, etwa 5 Minuten

 

dazu passen frisch aufgeschnittene Tomaten

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.