Pfirsich-„Marmelade“ mit wenig Zucker

umgangssprachlich sagen wir „Marmelade“, aber da Pfirsiche keine Zitrusfrüchte sind und diese „Marmelade“ viel zu wenig Zucker enthält um eine Konfitüre zu sein, ist es ein Fruchtaufstrich

 

ergibt ca. 350 ml Fruchtaufstrich, dafür die entsprechende Menge kleine Schraubdeckelgläser in kochendem Wasser sterilisieren

 

500 g Plattpfirsiche entkernen, in dünne Spalten schneiden und in eine Auflaufform geben, dann mit

25 g Roh-Rohrzucker betreuen und für 2 – 3 Stunden auf den Rost auf mittlerer Einschubleiste bei 100 bis 120 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen geben, dabei etwa alle 45 Min. umrühren,

 

wenn der gebildete Saft anfängt einzudicken, die Form aus dem Backofen nehmen, die Backofenhitze auf 140 bis 150 Grad erhöhen und eine ofenfeste Form mit ca. 3 cm heißem Wasser gefüllt auf dem Rost weiter erhitzen,

 

die Pfirsiche incl. Saft mit dem Mixstab pürieren/vermischen und in die sterilisierten Gläser füllen, fest mit den Schraubdeckeln verschließen und für 30 bis 40 Min. in das Wasserbad in den Backofen stellen

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.