Wrap mit Avocado, getrockneten Tomaten, Hummus und Ei

bereits einige Zeit vorher

2 Eier (S – M) hart kochen und abkühlen lassen

 

1 Weizen-Tortilla mit

1 EL Aioli bestreichen und mit

6 Blättern roten Mini-Romana-Salat komplett auslegen, dann mit

2 geh. EL Hummus,

1/2 kleineren Avocado (in Streifen geschnitten),

1 dünnen zarten Frühlingszwiebel (in schräge kurze Stücke geschnitten),

1/6 rote Paprika (in dünne Streifen geschnitten),

2 getr. Tomaten (nicht in Öl eingelegt – in dünne Streifen geschnitten) und den geviertelten Eiern belegen, mit

1 TL getr. Thymian,

1 EL Tomatenketchup,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, zu einem Wrap fest zusammenrollen und in

Frischhaltefolie sowie ggf. zusätzlich Alufolie (oder wenn man ihn sofort essen kann: eben nur Pergamentpapier) wickeln

 

Hummus siehe Rezept vom 8. Juli 2015

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.