Bonito mit Schinken in Salbeibutter mit Röst-Butternut und Rucola-Mango-Tomaten-Salat

für zwei

 

1/2 kleineren Butternutkürbis (ca. 400 g – geschält, entkernt ca. 250 g) schälen, entkernen und in Würfel von ca. 1,5 bis 2 cm schneiden, von

1/2 Bund Salbei die Blätter abzupfen

 

3 Handvoll Rucola-Salat mit

2 großen gerippten Tomaten (in kleine Stücke geschnitten),

1/2 kleineren roten Zwiebel (in feine Viertelringe geschnitten) und

1/3 Mango (in kleine Stücke geschnitten) auf zwei Tellern verteilen und mit einem Dressing aus

4 EL Olivenöl,

1 EL frischem Zitronensaft,

2 EL Sherryessig,

1 TL Agavendicksaft

1/3 TL Estragonsenf,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer beträufeln

 

die Butternut-Stücke in einer weiten Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze in

2 EL Brat-Olivenöl in ca. 15 Min. unter mehrfachem Wenden braun braten, dann die Hitze reduzieren, den Butternut noch etwas in der offenen Pfanne nachrösten und mit

Salz würzen, derweil

 

400 g Bonito-Filet (ersatzweise Tunfischfilet) quer halbieren (das Tunfischfilet in zwei große dicke Stücke teilen, mit

50 g Serrano-Schinken (in Scheiben) umwickeln,

25 g Butter in einer Deckel-Pfanne noch ohne Deckel kurz stark erhitzen, sofort die Salbeiblätter und die Fischstücke hineingeben und unter mehrfachem Wenden den Fisch ca. 4 Min. braten, dabei mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, die Pfanne von der Kochstelle ziehen und den Fisch unter dem Deckel noch etwa 1 Min. nachziehen lassen, dann mit Salbeiblättchen und dem Butternut auf zwei vorgewärmte Teller geben

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.