Zucchini-Spaghetti mit Süßlupinenfilets und Austernpilzen

für zwei

 

200 g Süßlupinenfilets in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden,

4 Knoblauchzehen fein hacken,

150 g Austernpilze in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden,

500 g Zucchini mit dem Spiralschneider in Spaghetti verarbeiten

1 rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden

 

die Süßlupinenfilet-Streifen in

2 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker Hitze von beiden Seiten bei mittelstarker Hitze in ca. 5 Min. leicht braun braten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen

 

die Austernpilze in

2 EL Brat-Olivenöl bei starker Hitze in einer Deckelpfanne noch ohne Deckel unter mehrfachem Wenden in ca. 5 Min. leicht braun anbraten, dann die Hitze auf mittelschwach reduzieren, den Knoblauch und die Zwiebel sowie

1 EL Gemüsebrühepulver hinzugeben und weitere 3 Min. unter dem Deckel garen, derweil

 

die Zucchini-Spaghetti unter Zugabe von

1 EL Olivenöl und

1 geh. TL Gemüsebrühepulver bei mittlerer Hitze in einer Deckel-Pfanne ca. 8 Min. bissfest garen

 

die Süßlupinenfilet-Stücke und

200 ml Hafercuisine zu den Austernpilzen geben und knapp zum Kochen bringen,

80 g Frischkäse untermischen und wieder knapp zum Kochen bringen, alles mit

ggf. Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Zucchinispaghetti mit

ggf. Salz abschmecken und mit dem Spaghettilöffel ohne den Sud auf zwei vorgewärmte tiefe Teller aufteilen, dann die Austernpilz-Mischung darüber geben

 

 

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.