Eiskonfekt mit Zitrone und Pfeffer

für 10 – 12 kleine Pralinenförmchen

 

die Schale von

1 kl. Zitrone abreiben,

 

30 g Erythritol mit

15 g Kakaopulver gut vermischen und in

30 g Kokosöl (geschmolzenes) einrühren, dann die Zitronenschale und

etwas gröber gemahlenen schwarzen Pfeffer (ca. 6 Umdrehungen der Pfefffermühle) unterrühren und die Masse in die Pralinenförmchen füllen (alternativ geht auch eine Form für kleine Eiswürfel)

das Eiskonfekt im Kühlschrank fest werden lassen, gekühlt servieren

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.