Spanisches Spiegelei mit roten Beten, Erbsen, Feigen und Serrano-Schinken

für zwei

 

100 g TK Erbsen schon einmal zum Auftauen aus dem Tiefkühler nehmen,

 

1 rote Bete (ca. 150 g) in Würfel von ca. 1 – 1,5 cm schneiden und in

1 EL Brat-Olivenöl mit

1/2 TL Kreuzkümmel in einer Deckelpfanne bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 8 Min. braten, derweil

 

25 getr. Feigen (Soft-Feigen) in dünne Streifen schneiden,

35 g Serrano-Schinken in dünne Streifen schneiden und die Blätter von

8 Zweigen Koriander abzupfen und leicht hacken

 

Erbsen, Schinken und Feigen zwischen den roten Beten verteilen und ca. 10 Min. unter dem Deckel bei mittelschwacher Hitze weiter garen, möglichst nicht umrühren, dann alles mit

Salz und

etwas Cayenne-Pulver würzen, die Hitze auf mittelstark erhöhen und

4 Eier (M) aus größerer Höhe auf dem Gemüse aufschlagen lassen, die Eier ggf. noch etwas verteilen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und wenige Minuten garen, bis die Eier gerade gestockt sind,

 

anschließend den Koriander über die Eier streuen, die Eier zerteilen und auf zwei vorgewärmten Tellern servieren, evtl. mit ein paar Roma-Tomaten

 

 

Kategorien:Light Lunch

Tagged as: , ,

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.