Zucchini-Spaghetti auf Quinoa-Reis-Penne

für zwei

ca. 20 g alten spanischen Ziegenkäse (ersatzweise Parmesan) raspeln

 

500 g Zucchini mit dem Spiralschneider in Spaghetti verarbeiten

1 große frische Knoblauchzehe fein würfeln

 

1 Schalotte in feine Viertelringe schneiden und in

1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. dünsten

 

mind. 1 L Wasser zum Kochen bringen,

1 TL Salz hinzufügen und darin

100 g Quinoa-Reis-Penne nach Packungsanweisung kochen (ca. 13 – 15 Min.)

 

350 ml Tomatensauce (z. B. Klassik von dm Bio), den Knoblauch,

2 geh. TL Gemüsebrühepulver (z. B. Alnatura),

2 EL getrockneten Oregano und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer zur Schalotte geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, derweil

 

die Zucchini-Spaghetti in

1 EL Olivenöl bei mittlerer bis mittelschwacher Hitze in geschlossener Pfanne unter mehrfachem Wenden bissfest garen (das dauert ca. 8 Minuten)

 

die Tomatensauce mit

Balsamico-Essig,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Penne abgießen und auf zwei vorgewärmten Tellern verteilen, dann die Zucchinispaghetti

salzen und grob mit der Tomatensauce mischen, die Tomaten-Zucchini-Mischung auf die Penne geben und mit dem Käse bestreuen

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.