Tunfischsteak mit Mango-Salsa

für zwei

 

bereits einige Zeit vorher für die Salsa

 

120 g Mango (geschält und ohne Kern gewogen) und

1 Kumato-Tomate (entkernt) in kleine Würfel schneiden,

1/4 kl. rote Zwiebel fein würfeln, alles mit

2 TL frischen Limettensaft,

1 TL Tomatenmark (2fach konzentriert),

1 kl. Cayenne-Schote (entkernt und sehr fein gehackt),

1/2 TL Salz und

1/2 TL Erythritol gut vermischen und mindestens eine Stunde ziehen lassen,

und anschließend mit

4 Zweigen Koriander (fein gehackt) mischen

 

400 – 450 g Tunfischsteaks je nach Dicke (und ob man es noch innen roh bis rosa oder durchgebraten mag) nur kurz oder sonst etwas länger in einer Pfanne in

1 EL Brat-Olivenöl bei starker Hitze von beiden Seiten braten, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, auf zwei vorgewärmte Teller geben und mit der Salsa servieren

 

dazu passt z. B. Gebratener Butternut-Kürbis (Rezept siehe 17. Juli 2019) und Salat mit rote Bete Blättern und Zuckerschoten(Rezept siehe 24. Februar 2017)

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.