Spanisches Ei mit Bananenkürbis, getrockneten Tomaten und Schinken

1 dicke Scheibe Bananenkürbis (ca. 175g) in Stücke von 1 – 1,5 cm schneiden und in

1 EL Brat-Olivenöl in einer Deckelpfanne bei mittlerer bis mittelstarker Hitze unter mehrfachem Wenden in 10 Min. goldbraun braten, derweil

25 g Serrano-Schinken (in dünnen Scheiben) in kleinere Stücke zerteilen und

3 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt – ca. 20 g) in schmale Streifen schneiden

 

Schinken, Tomaten und

1 geh. TL getr. Oregano über den Kürbisstücken verteilen und in der offenen Pfanne noch ca. 3 Min. weiterbraten, dabei einmal umwenden

 

2 EIer (M) aus größerer Höhe in die Pfanne aufschlagen und ggf. noch etwas zwischen der Kürbismischung verteilen, unter dem Deckel stocken lassen, dann mit

etwas Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

wer es mag kann noch

ca. 10 g altem Manchego-Käse (mit dem Sparschäler gehobelt) bestreuen

 

 

 

Werbeanzeigen

Kategorien:Light Lunch

Tagged as: ,

2 replies »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.