Warmer Kartoffelsalat nach schwäbischer Art

für zwei

 

350 g Kartoffeln (festkochende) in

Wasser in ca. 20 Min. gerade gar kochen, derweil

 

1/2 gelbe Zwiebel fein würfeln,

 

die Kartoffeln abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und pellen

 

100 ml Wasser aufkochen und

1 EL Gemüsebrühepulver darin lösen,

1 TL Senf,

1 Prise Erythritol sowie

1 EL Weißweinessig hinzugeben

 

die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Zwiebelwürfeln in eine vorgewärmte Schüssel schichten, dazwischen nach und nach die Gemüsebrühe darauf verteilen, zum Schluss

 

1 EL Olivenöl vorsichtig unter den Kartoffelsalat mschen und alle mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer sowie

frisch geriebener Muskatnuss abschmecken

der Kartoffelsalat passt z. B. zu Hacksteak mit Champignons (Rezept siehe 18. Oktober 2016)

 

 

Werbeanzeigen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.