Tortilla mit Blattspinat, Serrano-Schinken, Oliven und getrockneten Tomaten

für zwei

 

bereits einige Zeit vorher

150 g TK Blattspinat (möglichst den losen) auftauen lassen und dann gut ausdrücken

 

2 Knoblauchzehen fein würfeln, dann in einer geschlossenen Pfanne in

1 EL Brat-Olivenöl bei mittelschwacher Hitze ca. 2 Min. dünsten, derweil

1/2 rote Paprika in feine Streifen schneiden, dann mit dem Spinat und

1 EL getr. Rosmarin und

1 EL getr. Thymian zum Knoblauch geben und ca. 5 Min. weiter dünsten, in der Zwischenzeit

30 g alten Manchego-Käse grob reiben und

40 g Serrano-Schinken (dickere Scheiben, nicht hauchdünne) in dünne Streifen schneiden,

 

4 Eier (M – L) und

2 EL Wasser mit dem Schneebesen verschlagen, die Spinatmischung und die zerkleinerten anderen Zutaten dazugeben und alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen,

1 EL Bratolivenöl in der Pfanne verteilen und die Eimischung hineingeben, die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Tortilla bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. braten, dann über den Deckel wenden und noch einmal ca. 3 Min. in der offenen Pfanne braten

 

die Tortilla in vier Tortenstücke teilen und auf zwei vorgewärmten Tellern z. B. mit ein paar Tomatenvierteln, servieren

 

 

Werbeanzeigen

Kategorien:Light Lunch

Tagged as: , ,

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.