Gegrillte Makrelen mit grünen Bohnen und Speck

den Kontaktgrill auf starker Hitze vorheizen

 

die Haut von

2 Makrelen (je ca. 330 g) ohne Kopf leicht schräg einritzen und innen und außen mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, mit

2 kl. Zweigen Rosmarin und

2 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten) sowie jeweils mit der Hälfte von

1 Zitronenscheibe füllen, dann mit

etwas Brat-Olivenöl bepinseln

 

100 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben in einer großen Pfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze in ca. 15 Min. langsam knusprig ausbraten, dabei ab und zu wenden

 

ca. 2 l Wasser im Topf mit

2 TL Salz zum Kochen bringen,

1 TL Backpulver hinzufügen und

500 g frische grüne Bohnen darin ca. 10 Min. leicht sprudelnd kochen lassen

 

die Makrelen auf dem offenen Grill ca. 12 Minuten garen, dabei mehrfach wenden

 

die Bohnen abtropfen lassen, den Speck auf

Küchenkrepp entfetten und in der vom Fett befreiten Pfanne leicht miteinander mischen

 

die Makrelen mit Bohnen und Speck sowie

1 Zitronenscheibe (halbiert) auf zwei vorgewärmten Tellern servieren

 

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.