Sepia-Calabacin-Pfanne

für zwei

 

den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

 

einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann

400 g kleine Sepia (wenn TK, aufgetaut) hinzugeben und einmal aufkochen lassen, anschließend abtropfen lassen

 

1/2 größere rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

2 Knoblauchzehen (möglichst frische) fein hacken

1 Calabacin (ca. 400 g – ersatzweise Zucchini) längs vierteln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden

 

die Zwiebel in

1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. andünsten, dann Knoblauch und Calabacin sowie

2 EL getr. Oregano und

1 kl. Cayenne-Schote (ohne Kerne, fein gehackt) bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 3 Min. weiter dünsten, derweil

 

170 g halbfesten Ziegenkäse (möglichst spanischen) in Würfel von ca. 1 cm schneiden

 

300 g Tomato frito (ersatzweise Tomatensauce, z. B. dm Bio, in dem Fall noch 2 EL Gemüsebrühepulver hinzufügen) und

75 ml trockenen Weißwein unter den Calabacin rühren und noch einmal kurz erhitzen, ggf. noch mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und

Salz abschmecken, dann den Sepia und die Hälfte der Käsewürfel untermischen

 

eine backofenfeste Form mit etwas

Olivenöl einfetten, die Gemüse-Sepia-Mischung hineingeben und mit den restlichen Käsewürfeln bestreuen, auf den Rost auf mittlerer Höhe in den Backofen geben und ca. 20 Min. garen/gratinieren

 

Werbeanzeigen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.