Avocado mit Garnelen

eine Vorspeise für zwei oder für eine Person fast zum Sattessen

 

bereits einige Stunden oder am Abend vorher

 

90 g größere Garnelen (TK, vorgegart) auftauen lassen und mit

4 kleinen Cayenne-Schoten (ganz lassen) und

2 Knoblauchzehen (in dünne Scheiben geschnitten) in einem kleinen verschlossenen Gefäß in

50 ml Brat-Olivenöl einlegen, im Kühlschrank lagern

 

1 kl. Avocado (ca. 120 g) längs halbieren und nebeneinander in eine flache Schüssel setzen

 

die Garnelen und den Knoblauch aus dem Öl nehmen und das Öl in einer kleinen Pfanne mittelstark erhitzen, dann zuerst die Garnelen im Öl etwa eine Minute braten, die Garnelen wenden und den Knoblauch hinzufügen und noch etwa eine weitere Minute braten

 

Garnelen und Knoblauch aus dem Öl nehmen und auf

Küchenkrepp entfetten, dann ohne die Cayenne-Schoten auf den Avocado-Hälften verteilen, mit

Salz und ggf.

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

 

 

 

Werbeanzeigen

1 reply »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.