Geschmortes Kaninchen mit Kichererbsen und frischem Zwiebelgemüse

Geschmortes Kaninchen mit Kichererbsen und frischem Zwiebelgemüse

 

heute mal für drei

 

bereits einige Zeit vorher

450 g Kichererbsen (TK) auftauen lassen, alternativ welche aus dem Glas oder selbst gekochte verwenden

 

1 Kaninchen (ca. 1,5 kg) vom Fleischer bereits in größere Stücke teilen lassen (Kopf wegwerfen)

8 Knoblauchzehen (mögl. frische) in Scheiben schneiden,

1 rote Zwiebel fein würfeln,

2 Knoblauchzehen fein hacken,

3 frische Zwiebeln mit Lauch (ca. 500 g – ersatzweise Frühlingszwiebeln) mit dem Lauch in Ringe schneiden, dabei den Lauch extra legen

 

in einen größeren höheren Pfanne oder einem Schmortopf die Knoblauchscheiben für ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze in

6 EL Brat-Olivenöl dünsten, dann diese mit der Siebkelle herausnehmen und wergwerfen, dann zuerst die dicken Kaninchenteile in das Öl geben und bei starker Hitze kurz anbraten, dann die dünneren Kaninchenstücke dazugeben und ebenfalls kurz anbraten, dann die feingehackten Knoblauchzehen sowie

100 ml trockenen Weißwein hinzugeben, mit

Salz und

frisch gemahlenem Pfeffer würzen und alles bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 20 Min. schmoren, bis die Kaninchenteile gar sind, derweil

 

die Kichererbsen mit den roten Zwiebelwürfeln und

1 EL Gemüsebrühepulver in

2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. dünsten und

 

die Zwiebelringe in

2 EL Olivenöl bei mittelschwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten, dann den Zwiebellauch sowie

Salz und

frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und weitere 5 Min. dünsten,

 

2 EL getr. Thymian und

6 EL Tomatenmark sowie

ggf. etwas Wasser zu den Kichererbsen geben und unter Rühren, bei mittlerer bis schwacher Hitze erwärmen,

 

Gemüse, Kichererbsen und Kaninchenteile mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken, dann alles auf drei vorgewärmten Tellern servieren

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.