Champignon-Garnelen-Schinken-Pfanne

eine Vorspeise auf kanarische Art, je nachdem, was es sonst noch so gibt, für zwei bis vier Personen

 

250 g weiße Champignons (eher kleine – die Stiele auf Höhe der Kappe abgeschnitten und geviertelt)

12 große ungegarte Garnelen (ca. 160 g – ggf. TK, aufgetaut und trocken),

50 g Serrano-Schinken (dickere Scheiben – in schmale Streifen geschnitten) und

4 frische Knoblauchzehen (fein gewürfelt) bei mittelstarker Hitze in einer Pfanne in

3 EL Brat-Olivenöl nur ein paar Minuten unter häufigerem Umwenden braten, bis die Garnelen gar sind, dann mit

ein wenig Salz und

mehr frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

Werbeanzeigen

1 reply »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.