Chipirones in Tomatensauce mit Ziegenkäse

für zwei bis drei

 

den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen,

 

600 g Chipirones (Baby-Calamares) für ca. 2 Min. in reichlich sprudelnd kochendes Wasser geben, herausnehmen und abtropfen lassen, je nach Größe vielleicht halbieren oder etwas kleiner schneiden

 

3 frische Knoblauchzehen fein hacken,

1 Schalotte in dünne Viertelringe schneiden,

120 g Arico (spanischer fester Frischkäse aus Ziegenmilch, alternativ Ziegenfrischkäse von der Rolle) in Würfel von 1 – 1,5 cm schneiden,

1 kl. getr. Cayenne-Schote sehr fein zerschneiden, dabei die Kerne entfernen

einige Stiele glatte Petersilie hacken (so dass es etwa 4 geh. EL ergibt),

 

Zwiebeln, Knoblauch und Cayenne in

1 EL Olivenöl bei schwacher Hitze ca. 5 Min. dünsten,

320 g Tomato Frito (spanische Tomatensauce, alternative klassische Tomatensauce von DM Bio o. ä.),

50 ml trockenen Weißwein und

1 geh. EL getr. Thymian unterrühren, kurz erhitzen, mit

Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen, dann mit den Chipirones und dem Käse in eine mit

etwas Olivenöl eingefettete größere runde Auflaufform geben und für 20 Min. im Backofen auf dem Rost auf mittlerer Einschubleiste garen, anschließend mit der Petersilie bestreuen und diese ein wenig untermischen

 

z. B. mit Papas arrugadas (Rezept kommt am 12. Mai 2019) und dem Salat aus rote Bete-Blättern, Feigen und Tomaten

(Rezept vom 3. November 2018) servieren

 

 

Werbeanzeigen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.