Röstpastinakten mit gebratenen Champignons auf Salat

für zwei

 

150 g braune Champignons je nach Größe vierteln bis achteln,

1 kl. rote Zwiebel in feine Viertelringe schneiden,

2 frische Knoblauchzehen fein hacken

 

6 – 8 mittelgroße/kleinere Pastinaken (ca. 500 g) in Streifen von ca. 1 – 1,5 cm Kantenlänge schneiden und in

2 EL Bratolivenöl in einer Pfanne mit Deckel höherer Hitze kurz anbraten, dann bei mittlerer Hitze weiterbraten, dabei zwischendurch mehrfach wenden, insgesamt ca. 20 Min., davon die letzten 3 Min. ohne Deckel

 

3 Handvoll junge Pflücksalatmischung auf zwei Tellern verteilen (immer eine Hälfte damit auslegen)

2 Rispentomaten in größere Stücke schneiden und

1/4 gelbe Paprika in dünne kurze Streifen schneiden, beides mit der Hälfte der Zwiebeln auf dem Salat verteilen,

 

ein Dressing aus

4 EL Olivenöl,

1 TL Balsamico-Senf (oder anderen mittelscharfen),

1 TL Ahornsirup,

3 EL Sherry-Essig,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer zubereiten

 

die Champignons in einer großen Pfanne in

2 EL Brat-Olivenöl bei starker Hitze ca. 5 Min. braun braten, dann den Knoblauch und die zweite Hälfte der Zwiebeln hinzugeben und noch ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze weiter braten,

 

das Dressing über den Salat geben,

die Pastinaken salzen

 

die Champignons mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und

2 EL TK Petersilie (alternativ geht natürlich auch frische) untermischen, dann auf die Salatportionen geben und mit den Pastinaken sofort servieren

 

Werbeanzeigen

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.