Rumpsteak und Lammfilet mit Röstkartoffeln und Knoblauchmöhren

für zwei

 

die Nadeln von

2 – 3 Zweigen Rosmarin abzupfen

450 g Möhren in dünne Scheiben schneiden

 

den Gasgrill (z. B. Weber Baby-Q) vorheizen

 

500 g Kartoffeln (festkochend) längs vierteln, die Kartoffeln in einer weiten Pfanne mit Deckel in

2 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker Hitze unter mehrfachem Wenden von allen Seiten goldbraun braten (ca. 15 Min.), derweil

 

die Möhren in

ca. 15 g Butter unter Zugabe von

ca. 1 TL Salz und

1 EL Honig 10 Min. dünsten, dann

4 Knoblauchzechen (am besten frische, in feine Scheiben geschnitten) hinzugeben und weitere ca. 5 Min. dünsten, bis die Möhren gar, aber noch bissfest sind

 

Rosmarin und

Salz zu den Kartoffeln geben und alles ohne Deckel noch ca. 5 Min. unter häufigem Wenden weiter braten

 

1 Rumpsteak (ca. 250 g) halbieren,

1 Lammfilet (ca. 200 g) halbieren und alle vier Stücke auf dem Gasgrill unter der Haube von beiden Seiten je nach gewünschtem Gargrad 3-4 Min. grillen, dann mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und mit den

den Kartoffeln und den Möhren auf vorgewärmte Teller geben

 

Advertisements

Kategorien:Abendessen

Tagged as: , ,

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.