Spanisches Spiegelei mit Kartoffeln, Erbsen, Paprika und Serranoschinken

2 – 3 gekochte Kartoffeln (ca. 160 g – ggf. Reste vom Vortag, sonst eben frisch kochen und abkühlen lassen) in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, und in einer mit Deckel zu schließenden Pfanne (noch ohne Deckel) in

1 EL Brat-Olivenöl und

1 TL Butter bei starker Hitze in ca. 8 Min. von beiden Seiten goldbraun braten, derweil

 

25 g Serrano-Schinken in dünne kurze Streifen schneiden,

1 frische Knoblauchzehe fein hacken,

40 g rote Paprika in feine Streifen schneiden,

 

die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und

80 g TK junge Erbsen in

1 EL Brat-Olivenöl bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. auftauen und dünsten, dann auf schwache bis mittlere Hitze herunterschalten, Knoblauch sowie Paprika und

1 geh. TL getr. Thymian hinzufügen und  etwa 2 Minuten weiter dünsten, mit

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und

wenig Salz würzen, die Hitze auf mittelstark erhöhen, die Kartoffeln und den Schinken untermengen, dann

2 Eier (mögl. Gr. M) aus größerer Höhe in die Pfanne klatschen lassen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Eier in ca. 5 Min. stocken lassen, dann ggf. noch etwas

salzen

 

das Ei z. B. mit

2 Kumato-Tomaten (gesechstelt) und

ein paar Basilikum-Blättern servieren

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.