Gegrillte Sepia mit Zucchini-Scheiben, kanarischen Kartoffeln und Mojos

ein Abendessen für zwei, auf dem Kontaktgrill zubereitet, alternativ geht natürlich auch ein Gas- oder Holzkohlegrill, diesmal mit fertig gekauften Mojos, ansonsten findet ihr die Rezepte unter Grüne Mojo am 16. Februar 2016 und Mojo pricón (rote Mojo) am 29. März 2017

 

300 g kleine Frühkartoffeln (vorw. festkochend) nur unter heißem Wasser abbürsten

 

300 g kleine Sepia (frisch oder TK, glasiert 550 g) heiß abwaschen und kurz in kochendes Wasser geben, abtropfen lassen und abtropfen, dann längs halbieren und mit

etwa 2 EL Brat-Olivenöl bepinseln, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

3 frische Knoblauchzehen (in dünne Scheiben geschnitten) auf und in den Sepia verteilen

 

500 g Zucchini in Scheiben von ca. 1/2 cm Dicke schneiden, mit

etwa 2 EL Brat-Olivenöl bepinseln und mit

Salz würzen

 

den Kontaktgrill auf höchster Stufe vorheizen

 

die Kartoffeln in reichlich

Salzwasser in ca. 20 Min. garen

 

die Zucchini unter mehrfachen Wenden ca. 20 Min. grillen, nach ca. 10 Min. die Sepia dazu legen und ebenfalls unter mehrfachem Wenden grillen

 

die Kartoffeln abgießen und noch einmal mit

mögl. Meersalzkristallen salzen

 

Sepia, Zucchinischeiben und Kartoffeln auf zwei vorgewärmten Tellern verteilen, grüne Mojo auf die Sepia und rote Mojo auf die Kartoffeln geben

 

 

Advertisements

1 reply »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.