BBQ-Sauce

reicht für zwei bis vier, manche mögen üppig Sauce, anderen reicht weniger

 

1 rote Zwiebel und

2 frische Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden und in

2 EL Olivenöl andünsten,

50 g Tomatenmark,

1 1/2 TL Gemüsebrühepulver,

1 geh. EL Thymian (getrocknet),

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer,

1/2 TL Chilipulver,

1/2 TL Paprikapulver,

300 ml Wasser,

1 1/2 EL Balsamico-Essig und

2 TL Erythritol unterrühren, dann alles unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, anschließend mit dem Mixstab pürieren und mit

Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Sauce kann ggf. auch vorbereitet und zum Essen aufgewärmt werden, dann evtl. noch etwas Wasser zugeben, ebenso kann man Reste einfrieren und wieder aufwärmen

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.