Zucchini-Spaghetti mit Tunfisch-Tomaten-Sauce und Parmesan

für zwei

 

ca. 25 g Parmesan fein raspeln

 

600 g Zucchini mit dem Spiralschneider in Spaghetti verarbeiten

 

1 rote Zwiebel in feine Viertelringe schneiden und mit

1 kleineren Stange Staudensellerie in

2 EL Olivenöl bei mittelschwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten, dann

1 Dose Datteltomaten in Tomatensauce (400 g)

4 EL Tomatenmark,

3 fein gehackte frische Knoblauchzehen,

2 geh. EL getrockneten Thymian,

2 geh. TL Gemüsebrühepulver (z. B. Alnatura) dazugeben und bitte schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, nach und nach

ca. 100 ml Wasser hinzufügen,

 

nach ca. 10 Min. Garzeit der Tomatensauce die Zucchini-Spaghetti in

1 EL Olivenöl bei mittlerer bis schwacher Hitze in geschlossener Pfanne oder Topf bissfest garen (das dauert 8 – 10 Minuten)

 

300 g Tunfischfilets (aus der Dose, im eigenen Saft, abgetropft) sowie

12 schwarze Oliven (trocken eingelegt, mit Stein) in die Tomatensauce geben und erhitzen, die Sauce mit

Balsamico-Essig,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Zucchinispaghetti

salzen und mit dem Spaghettilöffel aus dem Sud heben, auf zwei vorgewärmten Tellern anrichten, die Tomaten-Fisch-Sauce darauf verteilen und mit dem Parmesan bestreuen

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.