Blätterteigtaschen mit roten Beten, Chorizo und Feta

mit einer Salatbeilage gut für zwei

 

den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen

 

1/2 Packung Blätterteig (aufgerollt, aus dem Kühlregal, ca. 130 g) ausrollen und in zwei Stücke teilen

 

1 rote Bete (ca. 200 g) in Würfel von ca. 1 – 1,5 cm Kantenlänge schneiden und in

1 EL Bratolivenöl in einer geschlossenen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. schmoren, derweil

 

1/2 kl. roten Zwiebel fein würfeln,

30 g Chorizo in dünne Streifen schneiden

 

Zwiebel und Chorizo zu den roten Beten geben und in offener Pfanne ca. 3 Minuten bei mittelstarker Hitze braten

 

75 g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch) würfeln und mit

1 EL getr. Rosmarin und den roten Beten mischen, alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, die Mischung je zur Hälfte in die Mitte der beiden Blätterteigstücke geben, die Ränder der Blätterteigstücke mit

Kaffeesahne (ersatzweise Milch) bestreichen und die Stücke zusammenklappen, die Ränder aufeinander festdrücken, die Oberfläche mit

Kaffeesahne bepinseln und mit einer Gabel ein paarmal einstechen, die Blätterteigtaschen auf ein mit

Backpapier ausgelegtes Rost legen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 20 Min. backen

 

dazu passt gut der Salat mit rote Bete Blättern, Baby-Tomaten, Paprika und Zuckerschoten

– Rezept siehe 19. Juni 2017

 

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s