Spanisches Ei mit Butternut

reicht für zwei oder auch drei, je nach Hunger

 

1/2 kleinen Butternut-Kürbis entkernen und längs vierteln, dann in

1 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker bis mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Deckel ca. 10 Min. garen, dabei einmal wenden, derweil

 

75 g gebackener Schinken (in Scheiben) in dünne kurze Streifen schneiden,

1 frische Knoblauchzehe fein hacken,

1 kleine rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

30 g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt) in feine Streifen schneiden,

 

den Butternut aus der Pfanne nehmen und Zwiebeln und Knoblauch mit dem Schinken darin bei mittlerer Hitze kurz anschmoren, die Schale vom Butternut entfernen, den Butternut in Stücke von ca. 2 cm schneiden und mit den getrockneten Tomaten zur Schinkenmischung in die Pfanne geben und gut miteinander mischen, alles mit

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen, die Hitze auf mittelstark erhöhen,

6 Eier (mögl. M) aus größerer Höhe auf das Butternut-Mischung klatschen lassen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Eier in ca. 4 Min. stocken lassen, dann ggf. noch etwas

salzen und ggf. pfeffern

 

dazu passen z. B. Gurken, Tomaten und Zuckerschoten oder ein Salat

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.