Hüttenkäse mit Apfel, Zuckererbsen und Haselnüssen

ein frisch-pikantes Frühstück oder auch die Eiweißration am Abend oder zum Lunch

 

1 EL Kokosöl mit

1 EL Chiasamen,

200 g Hüttenkäse,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer mischen,

1 Apfel (in kleine Stücke geschnitten) und

10 Zuckererbsenschoten (schräg in Stücke geschnitten) unter den Hüttenkäse verteilen, mit

1 geh. TL Kokosblütenzucker und

10 Haselnüssen (halbiert) bestreuen

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s