Schokogrießpudding mit Vanillesauce

für Naschkatzen und Schokojunkies, zwar nicht low carb, aber eben ohne Milch – schmeckt dadurch so richtig schokoladig, reicht für vier bis sechs als Nachspeise, und wenn es sein muss, gibt es dann noch Vanillesauce dazu

 

90 g Weichweizengrieß mit

1 Prise Salz,

30 g Kakaopulver (stark entölt, z. B. Naturata) und

etwa 60 g Erythritol (je nach Geschmack mehr oder weniger) mischen

 

650 ml Wasser aufkochen, die Grießmischung einrühren, unter Rühren aufkochen und im heißen Topf ca. 15 Min. ausquellen lassen, dabei ab und zu umrühren,

4 EL Kokosöl unterrühren, in eine Schüssel füllen und leicht abkühlen lassen, dann

10 Walnüsse gleicht zerkleinert darüber streuen), später gut gekühlt servieren

 

gleich nach dem Pudding die Vanillesauce aus

1 Packung Biovegan Vanillesaucenpulver (so genial vanillig),

500 ml Milch (1,5 % Fett) und

2 geh. EL Erythritol nach Packungsanweisung zubereiten und unter ab und zu Umrühren abkühlen lassen, ebenso gut gekühlt servieren

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s