Zucchini-Moussaka

für zwei

 

den Backofen auf 250 Grad in der Grillfunktion vorheizen

 

etwa 220 g festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben von ca. 3 mm Dicke schneiden, auf einem mit

Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten und mit

etwas Brat-Olivenöl bepinseln, auf der oberen Einschubleiste ca. 8 Min. grillen, derweil

 

1 rote Zwiebel fein würfeln,

3 frische Knoblauchzehen fein hacken, die Schale von

1/2 Zitrone (natürlich Bio) abreiben und den Saft auspressen

 

340 g mageres Rinderhackfleisch bei starker Hitze in einer tiefen Pfanne in

2 EL Brat-Olivenöl unter Rühren anbraten, so dass es etwas braun und krümelig wird, die Hitze auf mittelschwach reduzieren, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ca. 5 Min. schmoren, in der Zwischenzeit

 

etwa 500 g Zucchini in dünne Scheiben von ca. 5 mm Dicke schneiden, die Kartoffeln vom Backpapier nehmen, die Zucchinischeiben darauf ausbreiten, mit

etwas Brat-Olivenöl bestreichen und auf der oberen Einschubleiste ca. 8 Min. grillen

 

100 ml trockenen Rotwein,

100 g Tomatenmark,

4 geh. EL Oregano,

1/2 TL Zimt,

1/2 TL Paprikapulver,

Salz,

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und

ca. 100 ml Wasser unter die Hackfleischmasse rühren und bei schwacher Hitze ca. 8 Min. köcheln lassen

 

100 g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch) mit dem Messer fein hacken/zerkleinern

 

die Zucchini aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 220 Grad Ober-/Unterhitze ändern

 

eine Auflaufform mit

1 EL Brat-Olivenöl einfetten

 

für die Bechamelsauce

ca. 30 g Butter in einem Topf schmelzen lassen,

1 getr. EL Mehl darin hellgelb anschwitzen,

350 ml Milch (1,5 % Fett) hinzugießen, aufkochen und ca. 8 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis eine dickflüssigere Konsistenz entstanden ist, den Feta einrühren und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, die Zitronenschale unterrühren und die Sauce mit

Salz,

frisch gemahlenem weißen Pfeffer,

Muskat und dem Zitronensaft abschmecken

 

die Hackfleischsauce mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Auflaufform zuerst mit der Hälfte der Zuchinischeiben auslegen, dann die Hackflleischsauce darübergeben, mit den restlichen Zucchinischeiben und anschließend den Kartoffelscheiben bedecken und zum Schluss die Bechamelsauce darüber verteilen, alles auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s